Anzeige
Kuehne-2017-09-17-Polo-800px
Anzeige
Autohaus Behrend

Waren braucht Wohnungen für Asylbewerber

30. August 2013

Waren (AG). Die Stadt Waren braucht Wohnungen für Asylbewerber. Da der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte kein Asylbewerberheim mehr unterhält, müssen die Menschen in den verschiedenen Städten in Wohnungen untergebracht werden. Wie Warens Bürgermeister Günter Rhein mitteilte, sollen bis Ende des Jahres 27 Asylbewerber nach Waren kommen. Für sie suche man jetzt gemeinsam mit der Warener Wohnungsbaugesellschaft (WOGEWA) nach geeigneten Wohnungen. Die Wogewa mache aber zur Bedingung, dass die Mietverträge mit dem Landkreis abgeschlossen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*