Anzeige
Anzeige

Auto bei Brand von Sperrmüll arg beschädigt

23. November 2019
Bei einem Brand eines Sperrmüllhaufens auf dem Warener Papenberg ist in der letzten Nacht auch ein geparkter Pkw beschädigt worden. Nach Angben der Polizei wurde der Brand in der Carl-Struck-Straße gegen 3.15 Uhr gemeldet – auf einem umzäunten Restmüllplatz brannte ein Sperrmüllhaufen in voller Ausdehnung. Durch das Feuer wurde ein neben dem Restmüllplatz geparktes Auto erheblich beschädigt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr konnten das Feuer schnell löschen.
Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei vorerst auf rund 9500 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.


Kommentare sind geschlossen.