Anzeige
Anzeige

Betrunkener Autofahrer rammt beim Ausparken einen Transporter

17. Juli 2019

Hätte er das Auto mal lieber stehen lassen: Heute Nachmittag wollte ein Autofahrer in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Waren ausparken und stieß dabei seitlich gegen einen geparkten Transporter. Schaden: rund 3000 Euro.
Während der Unfallaufnahme hatten die Polizisten den Verdacht, dass der Verursacher unter Alkoholeinfluss stand. Der Verdacht bestätigte sich: Der Fahrer pustete 1,49 Promille. Er wird jetzt eine Weile ohne Auto auskommen müssen.


Kommentare sind geschlossen.