Anzeige
Anzeige

Drei Warener bei Unfall auf Rügen verletzt

25. Juli 2019

Bei einem Unfall auf der Insel Rügen sind gestern drei Warener verletzt worden. Nach Informationen der Polizei wurde dem Müritzer die Vorfahrt genommen, so dass es zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto kam.  Der 55 Jahre alte Fahrer und sein 17-jähriger Sohn erlitten dabei leichte Verletzungen, eine weitere Beifahrerin wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Greifswald gebracht. Auch der Unfallverursacher aus Thüringen wurde verletzt.


Kommentare sind geschlossen.