Anzeige
Anzeige

Laster mit Molkekonzentrat kippt bei Stavenhagen um

31. März 2021

Bei einem Unfall zwischen Stavenhagen und Altentreptow ist heute Abend ein Schaden von rund 60 000 Euro entstanden. Laut Polizei war ein 48-jähriger Lkw-Fahrer gegen 20 Uhr mit seinem Mercedes-Benz Sattelzug aus Stavenhagen kommend in Richtung Altentreptow unterwegs, um dort 25.000 Liter Molkekonzentrat zu entladen. Am Ortsausgang Stavenhagen wollte er einen vorausfahrenden 38-jährigen Ackerschlepper-Fahrer überholen. Beim Überholvorgang kam der Lkw aus noch zu klärenden Umständen nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in der weiteren Folge in den Straßengraben.
Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Am Sattelzug entstand erheblicher Sachschaden.
Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 60.000 Euro. Für die Bergung der Ladung musste die Straße zweitweise voll gesperrt werden.


Kommentare sind geschlossen.