Anzeige
Anzeige

Leckeres Burgfest: Bäckerinnen überzeugen bei Tortenwettbewerb

19. August 2019

Erfolg auf ganzer Linie: Zum ersten Mal gab’s beim Penzliner Burgfest in diesem Jahr einen Tortenwettbewerb. 13 leckere Kreationen sind ingesamt eingereicht worden. Und was für welche! Es hat zum einen Spaß gemacht, die Torten und Kuchen anzuschauen, aber auch zu probieren (Diät war gestern).
Die hochkarätig besetzte Jury mit Fachleuten und Organisatoren hat zum einen nach Aussehen, zum anderen nach Geschmack und auch nach Kreativität entschieden. Den Sieg holte sich mit Marie Engfer (rechts) aus Penzlin eine Einheimische.

Sie hat eigenen Angaben zufolge das erste Mal so eine Torte gezaubert und ungefähr einen Tag Arbeit in ihr Werk gesteckt. Den zweiten Platz erreichte mit Gloria Grunewald aus Burg Stargard eine 15-Jährige. “Ich backe einfach gerne, es macht mir sehr viel Spaß”, sagte sie und freute sich unheimlich über ihren Vize-Titel. Auf Platz drei landeten gleich zwei Bäckerinnen: Stephanie Herbst aus Waren und Nadja Wodschal aus Malchow.

Die 13 eingereichten Torten sind nach der Prämierung verkauft worden, der Erlös geht an die AWO-Kita und die Evangelische Kita zu gleichen Teilen.

Das Penzliner Burgfest hat nicht nur zur Tortenprämierung wieder Tausende Besucher angelockt. Mit einem bunten, anspruchsvollen und überaus engagierten Programm haben es die Veranstalter erneut geschafft, die Gäste aus Nah und Fern zu begeistern.


Kommentare sind geschlossen.