Anzeige
Anzeige

Mann verscheucht Krähen und trifft Frau mit Luftgewehr

17. Juni 2016

Luftgewehr, SpannhebelAuf einem Grundstück in der Malchower Straße “Zum Recken” ist gestern Abend eine Frau am Bein von einer Kugel getroffen worden.
Die Inselstädterin, die dabei nicht sichtbar verletzt wurde, informierte die Polizei.
Dank Zeugenaussagen konnten die Beamten den “Schützen” schnell ermitteln: Einen 77 Jahre alten Mann, der angab, dass er mit dem Luftgewehr die vielen Krähen aus seinem garten verscheuchen wollte.
Der Rentner muss sich jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.


Kommentare sind geschlossen.