Anzeige
Anzeige

Quadfahrer und Beifahrerin bei Unfall auf B 192 verletzt

15. März 2020

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 192: Ein 47-jähriger Mann war mit seinem Quad zusammen mit seiner 45-jährigen Ehefrau zwischen Möllenhagen und Penzlin in Richtung Neubrandenburg unterwegs. Am Rumpshägener Berg wollt ein hinter dem Quad fahrender VW Transporter überholen und wechselte auf die linke Fahrspur. Als sich der Transporter circa auf halber Höhe des Quads befand, wollte der Quadfahrer von der linken Spur aus wenden und zog sein Fahrzeug unmittelbar nach links, so dass der schräg hinter ihm befindliche Fahrer des Transporters sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen konnte und seitlich mit dem Quad zusammenstieß. Der 47-jährige Quadfahrer und seine 45-jährige Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Neubrandenburg gebracht werden. Der ebenfalls 47-jährige Fahrer des Transporters blieb unverletzt.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Aufgrund des Unfalls musste die B192 zeitweise in beide Richtungen gesperrt werden.


Kommentare sind geschlossen.