Anzeige
Anzeige

Zum 100. Geburtstag steigen 100 Luftballons in Röbels Himmel

15. August 2019

Gleich mehrere Überraschungen gab es heute für Gertrud Reschke, die seit knapp einem Jahr im neuen AWO Wohn- und Pflegeheim Röbel wohnt. Und das hatte einen tollen Grund: Denn die Seniorin hat heute ihren 100. Geburtstag gefeiert. Es war der erste 100. Geburtstag in dem neuen AWO-Heim, und den haben Chefin Cathleen Schnell und ihr Team liebevoll vorbereitet.

Los ging’s schon heute Vormittag mit einem Ständchen der Mitarbeiter und Bewohner, begleitet von einer Posaune. Auch Röbels Bürgermeister Andreas Sprick schaute vorbei und ließ später gemeinsam mit den Mitarbeitern des Hauses 100 bunte Luftballons in den Röbeler Himmel steigen.

Für die Jubilarin ging’s aber noch weiter – mit Angehörigen und Freunden feierte sie in Klink. Und – sie bekam eine exklusive Führung durch das Schloss. Das ist Gertrud Reschke nämlich bestens bekannt, hat die gebürtige Klinkerin doch einst als Köchin in dem Herrenhaus gearbeitet.

Auch „Wir sind Müritzer“ schickt liebe Geburtstagsgrüße in das AWO-Heim nach Röbel, in dem sich die 100-Jährige jetzt nach den vielen Erlebnissen ausruht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*