Anzeige
Anzeige

Zwei Großgewinne in MV – Viertelmillion Euro beim Eurojackpot

18. Oktober 2019

Dass man auch mit fünf Richtigen absahnen kann, davon konnte sich am vergangenen Wochenende ein Spieler aus Mecklenburg-Vorpommern überzeugen. Der Tipper aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen hatte fünf Zahlen richtig vorhergesagt und gewonnen. Da der Glückspilz per Kundenkarte gespielt hat, sind seine Daten bereits bekannt, so dass der Gewinn in den nächsten Tagen auf sein Bankkonto überwiesen werden kann. Neben ihm hatten vier weitere Tipper fünf Richtige beim Eurojackpot verbucht. Jeder von ihnen erhält nun jeweils 248.378,70 Euro.

Die oberste Gewinnklasse im Eurojackpot blieb am vergangenen Freitag unbesetzt, so dass sich zur heutigen Ziehung stolze 39 Millionen im Jackpot befinden. Um diesen zu knacken, müssen neben 5aus50 auch die Eurozahlen 2aus10 richtig vorhergesagt werden.

Am vergangenen Wochenende räumte außerdem ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim den Hauptgewinn bei er Super6 ab. Für seine sechs richtigen Endziffern kann sich der Glückspilz über 100.000 Euro freuen.


Kommentare sind geschlossen.