Anzeige
Anzeige

Betrunken mitten in der Nacht mit Kind im Auto

24. Juni 2019

Zu dieser Polizeimeldung erübrigen sich weitere Worte: Gestern früh gegen 1.50 Uhr haben Warener Polizisten in Penzlin ein Auto gestoppt, dessen Fahrer zuviel Alkohol im Blut hatte. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten die verlangsamte und verwaschene Aussprache des 46-jährigen Fahrers. Ein Test ergab 1,17 Promille. Das Erschreckende für die Beamten war neben der Alkoholisierung des Fahrzeugführers der Umstand, dass auf dem Beifahrersitz der 12-jährige Sohn angetrunkenen Mannes saß. Dem Jungen ging es gut. Die Beamten haben eine Mitteilung an das Jugendamt geschrieben und den Jungen vor Ort an seine Oma übergeben. Der 46-Jährige hingegen wurde zur Blutprobenentnahme in das Müritz-Klinikum gebracht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*