Anzeige
Anzeige

Harry Potter im Juli auf der Warener Freilichtbühne

3. Mai 2021

Vorfreude: Die Harry Potter-Filme aus der Fantasy-Romanreihe von Joanne K. Rowling sind nicht nur weltbekannt, sondern gehören auch zu den erfolgreichsten der internationalen Kinogeschichte.  Nun kom­mt die Oscar nominierte Filmmusik in einem einmaligen Konzertabend mit den Weasleys erst­mals nach Waren an der Müritz. Original-Darsteller, Starsolisten, das London Philharmonic & Symphonic Film-Orchester mit Chor sowie magische Illusionen der weltbesten Zauberer werden die musikalische Welt von Harry Potter am 13. Juli 2021 auf der Freilichtbühne zum Leben erwecken.

Die Besucher dürfen sich auf die musikalisch populärsten Höhepunkte des Harry Potter Universums freuen. Das Programm umfasst die Film-Soundtracks des vierfachen Oscar-Preisträgers John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und des weiteren Oscarpreisträgers Alexander Desplat.

Wenige ausgewählte Konzerte werden von Nicholas Hooper dirigiert, dem Komponisten von Harry Potter und der Orden des Phoenix und Harry Potter und der Halbblutprinz. Bei allen Kon­zerten mit dabei sind Publikumslieblinge und Mitglieder der Weasley Familie, die mit aller­lei Spaß und guter Laune das Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Der Abend präsentiert eine musikalische Reise in die magische Welt der Freundschaft, Abenteuer, Liebe und dem Zusammenhalt in der gefährlichen Welt der Magier. Die Besucher erwartet eine Welt der Illusion sowie modernste Technologie mit einer zauberhaften Licht-, Ton- und Laser-Insze­nierung sowie einer einzigartigen Klangdimension, die Gänsehaut erzeugt. Visuelle und mag­ische Effekte werden die Herzen aller Harry Potter-Fans höherschlagen lassen.

„Best of Harry Potter“ aus allen acht Filmen und dem Musical

Das Publikum erlebt an diesem Abend ein musikalisches „Best of Harry Potter“ aus allen acht Filmen. John Williams (Star Wars, ET, Indiana Jones, Jurassic Park) komponier­te die Musik für die ersten drei Filme. Das Publikum darf sich auf Titel freuen wie das berühmte „Hedwig’s Theme”, das Leitmotiv der Harry-Potter-Verfilmungen, sowie auf „Double Trouble” – das klassische Hogwarts-Motiv mit einem Kinderchor, welches sogar Anklang in modernen Shakespeare-Inszenierungen nimmt -, sowie ein lustiges Medley sämtlicher Lehrer-Motive wie Snape, Umbridge, Hagrid und Lockhard und „Witches, Wands and Wizards”.

Teil des Programms sind außerdem Werke wie die „Hogwarts Hymne” von Patrick Doyle, der uns mit seiner Musik im vierten Harry Potter Film in die mysteriöse und dunkle Welt des trimag­ischen Turniers entführt. Nicholas Hooper hat mit „Dumbledores Farewell” im fünften und sech­sten Harry Potter-Film den Reifeprozess Harrys mitgestaltet und Alexandre Desplat mit „Lily`s Theme” in den letzten beiden Werken der Filmreihe das grandiose und unvergessliche Finale komponiert.

Alle an Bord des Hogwarts Express für einen One-Way Trip in die magische, musikalische Welt von Harry Potter.

Hexen und Zauberer sind herzlich dazu eingeladen, in ihren Roben zu erscheinen.

Karten gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkauf-Stellen und auf www.eventim.de.

Bei einer kurzfristigen Verschiebung der Veranstaltung behalten die Karten ihre Gültigkeit. Als freiwillige Entschädigung bietet der Veranstalter den Inhabern von zwei Konzertkarten eine zusätzliche Freikarte an.


Anzeige

3 Antworten zu “Harry Potter im Juli auf der Warener Freilichtbühne”

  1. Nadine Michels-Schlaak sagt:

    Wie komme ich an Karten für Harry Potter ?
    Meine Tochter ist ein großer Fan und würde sich wohl tierisch freuen…sie wird am 16.07.21 9 Jahre alt..

  2. Kevin Haffner sagt:

    Hallo gibt es schon Hinweise ob man geimpft sein muss um an diesem Konzert teilzunehmen? oder reicht ein negativer Test?