Anzeige
Anzeige

Warener Musikerin startet mit “Eklipse” richtig durch

12. Oktober 2021

Heute mal wieder eine Nachricht aus der Rubrik: “Erfolgreiche Müritzer”. Dazu zählt zweifellos Ida Luzie Philipp. Die inzwischen 30-Jährige ist in Waren aufgewachsen, hat ihr Abitur am Richard-Wossdilo-Gymnasium gemacht und später an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg Viola studiert. Inzwischen ist sie professionelle Musikerin und arbeitet zudem als Geigenlehrerin.
Als Mitglied der Band “Eklipse” kann sie gemeinsam mit Felicitas Fischbein, Maline Zickow und Linda Laukamp schon auf beeindruckende Erfolge blicken – Tourneen in Europa und den USA, unter anderem mit Nightwish, Kamelot und The Mission, Konzerte mit Unheilig, Apoptygma Berzerk, Festivals wie das M’era Luna, WGT und das Amphi Festival und auch Events wie die Berliner Fashionweek.
Vor wenigen Tagen ist ihr neuer Song „In this Life“ samt Video erschienen. Mit von der Partie ist dieses Mal der Sänger Malte Hoyer von der Band “Versengold” – bekannt aus Rundfunk und Fernsehen. Unbedingt reinhören!

Die vier jungen Frauen verzaubern mit ihren Instrumenten und bilden ein kraftvolles, sowie elegantes Streichquartett. Von 2012 bis 2016 entstand unter der ehemaligen Band-Besetzung die LP „A Night in strings“ und „Electric Air“, eine Sammlung klassischer Interpretationen zeitgemäßer Pop-, Rock-, Gothic- und Soundtrack-Themen.

Im Jahr 2019 formierte und definierte sich die Band neu und präsentiert sich als neue starke schöpferische Einheit. Sie präsentieren diese Einheit zum ersten Mal 2020 auf ihrer EP “In Portrait” mit unter anderem dem Billie Eilish-Cover “Bad Guy”, welches bereits 2,5 Mio. Aufrufe auf Spotify hat.

Wie facettenreich Violine, Viola und Cello sein können, zeigt “Eklipse” in der stilistischen Bandbreite nicht nur in ihren selbst geschrieben Songs, sondern auch in eindrucksvoll arrangierten Covers. Untermalt von treibenden und Atmosphäre schaffenden Rock-und Electrobeats, bekommen Hits von Rammstein über Billie Eilish bis Muse und Billy Talent neues Leben eingehaucht. Es wird weitestgehend auf Gesang verzichtet, wobei zum ersten Mal bei “Eklipse” auch vereinzelt Gastsänger ausgesuchte Songs veredeln.

Aber am besten selbst einmal hören und sehen: Hier geht’s zu den Kanälen der Band von Ida Luzie:

https://instagram.com/eklipse_official/
https://youtube.com/c/eklipse
https://eklipse-music.com/
https://facebook.com/eklipsemusic/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*