Anzeige
Anzeige

AfD Mecklenburgische Seenplatte wählt neue Sprecher

7. September 2020

Der AfD-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte hat beim Kreisparteitag in Demmin am Wochenende die beiden frei gewordenen Sprecherposten neu besetzt. Mit jeweils großer Mehrheit wurden Enrico Schult aus Nossendorf bei Demmin und Frank Herrmann aus Neustrelitz als gleichberechtigte Sprecher gewählt. Da Enrico Schult bereits Beisitzer im Kreisvorstand war, wurde als neue Beisitzerin Janine Korth aus Waren gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind auch weiterhin: Thomas Podszuk (Schatzmeister), Jörg Kracht (Beisitzer), Frank Müller (Beisitzer) und Raoul Bajorat (Beisitzer).
Der nun wieder vollständige Vorstand will sich in der noch bis Oktober 2021 laufenden Legislaturperiode besonders auf die Vorbereitung der im kommenden Jahr anstehenden Landtags- und Bundestagswahlkämpfe sowie auch auf einige auf kommunaler Ebene anstehende Entscheidungen konzentrieren.


Kommentare sind geschlossen.