Anzeige
Anzeige

Alle Radwege im Nationalpark wieder befahrbar

25. Mai 2022

Zum Herrentag können die Radwegeabschnitte am Specker Horst sowie bei Speck wieder für die Durchfahrt geöffnet werden. Die in die Jahre gekommenen Teilstücke wurden durch die Mitarbeiter des Nationalparks in diesem Frühjahr erneuert. Auf über 500 Metern wurden mehr als 120 Tonnen des speziellen Wegebaumaterials Mowelit verarbeitet. Dieses zeichnet sich durch eine sehr hohe Standfestigkeit aus, sodass die Radwege langfristig die Besucher des Nationalparks erfreuen werden. Zuletzt hatte sich durch die Stürme im Frühjahr sowie die lang anhaltende Trockenheit der vergangenen Wochen die Sperrung der Wege verlängert. „Da das Material Regen benötigt, um sich zu setzten und sich zu verfestigen, haben insbesondere die Trockenphasen die Bauarbeiten erschwert. Umso mehr freuen wir uns, dass nun wieder alle Wege des Parks genutzt werden können,“ sagt der Leiter der Ranger Dr. Matthias Hellmund.


Kommentare sind geschlossen.