Anzeige
Anzeige

Betrunkener Lasterfahrer auf der B 198 unterwegs

24. Februar 2018

Die Polizei hat heute kurz nach Mittag auf der B 198 einen total betrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der litauische Laster mit Sattelauflieger war mehreren Kraftfahrern zwischen Mirow und Wesenberg aufgefallen, weil er in Schlangenlinie fuhr und teilweise in den Gegenverkehr geriet.
In der Nähe von Carpin konnten die Beamten den Lkw, der technische Bauteile geladen hatte, stoppen. Den Polizisten schlug gleich heftiger Alkoholgeruch entgegen.
Der Fahrer „pustete“ 2,41 Promille und musste mit zur Blutentnahme.
Die Polizei bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Anrufern für ihr rasches und couragiertes Handeln. Durch die Informationen an die Einsatzleitstelle der Polizei, konnte der Alkoholfahrer schnell aus dem Verkehr gezogen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*