Anzeige
Anzeige

Buntes Spektakel: Fanfaren-Musiker für WM qualifiziert

6. Juni 2016

Der Fanfarenzug aus Neustrelitz kann sich 2017 auf den Weg in die USA machen, wenn er genug Sponsoren findet. Die musikalischen Neustrelitzer haben sich am Wochenende bei ihrem ersten Auftritt zur Fanfaronade in der “Ersten Bundesliga” der Spielmannszüge mit einem zweiten und einem dritten Platz für die Weltmeisterschaften in Florida  qualifiziert. “Es war sehr heiß, aber auch sehr schön”, sagte Olaf Teller als Sprecher des Fanfarenzuges zu WsM im großen Jubel, als die Ergebnisse verkündet wurden.

Vor der Siegerehrung auf dem sternförmigen Markt waren die Neustrelitzer, wie auch Neubrandenburger, zudem an einem neuen ungewöhnlichen Rekord beteiligt: Mehr als 800 Musiker von knapp 25 Ensembles zogen über acht Straßen in einem Sternmarsch auf den barocken Markt.

Dort umringten sie den Platz mit Bäumen und Wasserspielen. “Wir spielten ‘Frohe Klänge’ und einen Trommelmarsch”, erklärte Olaf Teller. Die Aktion wurde – günstigerweise von der Aussichtsplattform der Stadtkirche gut möglich – mit Kameras aufgenommen. Das will der Guinness-Rekordbuchverlag bewerten.

Die Chancen stehen aber gut, denn so eine Kategorie “Musikalischer Sternmarsch” gab es bisher nicht. Zum Besuch der englischen Queen 2013 hatten die Fanfarenzüge in Potsdam schon eine besonderen Rekord aufgestellt, damals spielten 460 Musiker in einer Linie.

Die Fanfaronade gilt als bundesweit größter Leistungsvergleich von Fanfarenzügen und wird vom Märkischen Turnerbund und einem örtlichen Fanfarenzug organisiert. Im Wettkampf siegten in der strengen Marsch-Kategorie (Pflicht) und in der freien Show-Klasse (Kür) die Potsdamer.

Neustrelitz wurde beim Marschteil Zweiter, beim Showteil Dritter. “Das ist ein tolles Ergebnis, da wir zum ersten Mal in der höchsten Kategorie gestartet sind.” Dritter beim Marschteil wurde ein Fanfarenzug aus Dresden, Zweiter im Showteil wurden Strausberger. In der Zweiten Division, also der zweithöchsten Klasse, siegte ein Fanfarenzug aus Greiz in Thüringen.

Die Ergebnisse des Wettbewerbes und Videos sind auf der Seite http://www.mtb-fanfaronade.de/fanfaronade_2016/ergebnisse/ zu sehen.

Fan

Foto: Stadt Neustrelitz/Wilfried Baganz


Kommentare sind geschlossen.