Anzeige
Anzeige

Damit’s im Notfall schnell geht

11. Mai 2015

Auch regelmäßiges Üben gehört zur „Arbeit“ der ehrenamtlichen Feuerwehrleute. Die Warener Kameraden haben am Wochenende auf dem Gelände des Autohauses Multhaup trainiert. Und zwar die Befreiung von Unfallopfern aus verunglückten Fahrzeugen. Das Autohaus hat einen alten Wagen zur Verfügung gestellt und dem rückten die Feuerwehrleute dann sehr eindrucksvoll mit schwerer Technik zu Leibe.

FFW


Kommentare sind geschlossen.