Anzeige
Anzeige

Der Tierwelt an der Müritz hautnah auf der Spur

13. Juni 2018

Dank Swarovski Optik können Einheimische und Urlauber die Tierwelt der Müritz-Region in den nächsten Tagen durch hochwertige Optik noch hautnaher erleben. Swarovski Optik gehört zur bekannten Swarovskifamilie und stellt seit rund 70 Jahren hochwertige Ferngläser und Optik her. Beheimatet ist diese Firma, die rund 800 Leute beschäftigt, in Tirol.
Durch die Zusammenarbeit mit der Federower Nationalparkinformation werden von Swarovski Optik bis einschließlich Sonnabend an der Nationalparkinfo hochwertige Ferngläser und Spektive zur Beobachtung von Natur und Tier vorgestellt.

Swarovski Optik konzentriert sich in der Müritz-Region auf die Adler. Ihr Ziel ist es, die Leute für Optik oder bereits vertraute Nutzer der Ferngläser neu zu begeistern. Sie waren bereits in Ostfriesland, Fischland Darß-Zingst oder auch in der Alpenregion aktiv. Nun wollen sie auch die Müritz-Region von ihrer Optik überzeugen.

Sie möchten ihre Optik so gut wie möglich präsentieren und Leute motivieren, mehr zu erleben. Das Unternehmen möchte die Leute näher an die Tierwelt heranführen. Unsere artenvielfältige Region wird in Verbindung mit brillianter Optik gebracht, um jeden Tag etwas Neues zu entdecken.

An den folgenden vier Tagen, 13.06.2018 bis einschließlich 16.06.2018, werden die Besucher an verschiedene Stationen geführt, um die heimischen Adler zu beobachten. Am kommenden Samstag,16.06.2018, findet ein spezieller Fotoworkshop statt, um die Fotografie noch näher zu erleben. Anmeldungen zum Workshop mit Jörg Kretzschmar sind möglich über contact@ozellus.de.

Text und Fotos: Johanna Melzer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*