Die aktuellen Inzidenzen der Mecklenburgischen Seenplatte

2. August 2022

An der Mecklenburgischen Seenplatte ist die Gefahr, sich mit Corona zu infizieren, weiter hoch. Die aktuelle Inzidenz des Landkreises lang zu Wochenbeginn bei 484,0. Experten gehen aber davon aus, dass viele Infektionen nicht erfasst sind, weil nicht alle Menschen, die Corona haben, einen PCR-Test machen lassen.
Das Amt Malchow meldete eine Inzidenz von 390,01, das Amt Penzliner Land von 577,35, das Amt Röbel Müritz von 500,03 das Amt Seenlandschaft Waren von 560,02 und die Stadt Waren von 553,27.
Und hier die aktuellen Corona-Inzidenzen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte – aufgeschlüsselt nach Städten und Ämtern – im Überblick:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*