Anzeige
Anzeige

Die Inzidenzwerte der Städte und Ämter an der Mecklenburgischen Seenplatte

23. März 2021

Auch am heutigen Dienstag gibt’s von der Kreisverwaltung wieder die Inzidenzzahlen für die einzelnen Städte und Ämter an der Mecklenburgischen Seenplatte. Den aktuellen Zahlen zufolge hat derzeit das Amt Treptower Tollensewinkel mit 162,33 mit Abstand die höchste Inzidenz im Kreis. Das Amt Malchow meldet eine Inzidenz von 27,84, das Amt Penzliner Land von 14,93, das Amt Röbel Müritz von 48,76, das Amt Seenlandschaft Waren von 52,89 und die Stadt Waren von 61,74.
Hier alle Zahlen im Einzelnen:


Kommentare sind geschlossen.