Anzeige
Anzeige

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 192

18. Juni 2019

Bei einem Unfall auf der B 192 kurz vor Wulkenzin sind gestern Abend drei Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben war eine 56-jährige Fahrerin eines VW Passat aus Richtung Weitin kommend in Richtung B 192 unterwegs. An der Kreuzung B192/L27 bog sie nach rechts auf die B192 ab. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt einer 18-jährigen Fahrzeugführerin, die mit ihrem Audi A3 die B 192 aus Richtung Neubrandenburg kommend in Richtung Wulkenzin fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden beide Autofahrerinnen und die 18-jährige Beifahrerin im Audi verletzt. Alle Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Dieses konnten sie nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen.
Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Die B 192 war für zwei Stunden voll gesperrt.


Kommentare sind geschlossen.