Anzeige
Anzeige

Handtasche am Klinker Strand gestohlen

21. Juli 2016

Leichtsinn am Strand mit Happy-End. Eine 65 Jahre alte Urlauberin aus Oldenburg hat gestern Nachmittag ihre Handtasche mit ziemlich wertvollem Inhalt bei der Polizei als gestohlen gemeldet.
Die Frau gab an, dass sie am Strand in Klink baden war und ihre Tasche unter der Decke lag, während sie sich im Wasser befand. Als sie wieder heraus kam, war die Tasche weg.
Inhalt unter anderem zwei Smartphones. Ein Telefon konnte sie später im Beich des Imbisses orten, fand es jedoch nicht. Am Abend dann hat der Imbiss-Besitzer eben jene Tasche bei der Polizei abgegeben. Sie hing seinen Angaben zufolge über einem Stuhl.
Und so bekam die Urlauberin ihre Tasche samt Inhalt im Wert von etwa 1400 Euro wieder zurück.
Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor sommerlichem Leichtsinn.
“Wertsachen haben am Strand nichts zu suchen. Wer doch beispielsweise das Smartphone dabei hat, sollte immer eine andere bekannte Person bitten, aufzupassen, während man im Wasser ist”, so die Neubrandenburger Polizeisprecherin Karen Lütge.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*