Anzeige

Höchste Waldbrandwarnstufe im Nationalpark

22. April 2020

ACHTUNG! Seit heute gilt für den gesamten Müritz-Nationalpark die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen sind unbedingt einzuhalten. Dazu zählen

  • Im und am Wald (Mindestabstand 50m) darf kein Feuer entzündet werden.
  • Rauchen Sie nicht im Wald und in der Feldflur!
  • Werfen Sie keine glimmenden Zigaretten aus dem Auto!
  • Das Befahren von nichtöffentlichen Waldwegen und das Parken von Fahrzeugen auf Waldwegen und trockenen Wiesen sind zu unterlassen.
  • Beim Bemerken von Bränden in Wäldern, Heideflächen und auch Mooren sollte jeder Bürger für eine schnellstmögliche Alarmierung von Feuerwehr (Notruf 112) oder Polizei (Notruf 110) sorgen.

Kommentare sind geschlossen.