Anzeige
Anzeige

Hortzentrum Waren-Ost: Kleine Tierschützer ganz groß

29. Oktober 2019

Leserpost von der rührigen Initiative “Müritzer für Tiere”: “Begeistert von Kuchen und selbstgebastelten Weihnachtssternen sowie Weihnachtskugeln haben uns die Kinder des Hortzentrums Waren-Ost am vergangenen Freitag bewiesen, dass wir mit der Aufklärung zum Tierschutz nicht früh genug anfangen können. Mit großen Kinderaugen wurden wir ausgefragt und über Haustieranekdoten informiert.

Der Kuchenbasar sowie unsere Infotische waren für zwei Stunden von Kindern und Eltern umringt, was uns zeigt, dass der Tierschutz und somit unsere Arbeit bemerkt und anerkannt wird. Das gespendete Geld wird hauptsächlich für Tierarztkosten verwendet.

Ein ganz großes Dankeschön an die Hortleitung Frau Schupa, die Erzieherinnen, alle Muttis für die gebackenen Kuchen sowie die kleinen, vielleicht zukünftigen Tierschützer.”

 


Eine Antwort zu “Hortzentrum Waren-Ost: Kleine Tierschützer ganz groß”

  1. Schulz sagt:

    Finde ich auch sehr schön gemacht für unsere Nachkommen die wir unbedingt brauchen im Tierschutz.
    Die Interesse muss stark gewesen sein.. Freude!
    Der Tierschutz ist sehr aufrichtig & auch spanend.
    Ein Dankeschön auch an die ,, Müritzer für Tiere” mit dem Info – Stand!!
    Persönlich ist meine Person seit mittlerweile insgesamt 10 Jahre ehrenamtlich im Tierschutz tätig & muss dazu sagen das ich es nicht bereue tätig für den Tierschutz zu sein.
    Man kann die Welt nicht retten, aber ein bisschen etwas dazu beitragen schon.