Anzeige
Anzeige

Hütter Kids im nigelnagelneuen Transporter auf Tour

8. April 2015

Große Freude beim SFV Nossentiner Hütte. Der Verein hat gestern einen fabrikneuen VW-Transporter Kombi 2.0 TDI bekommen. Für dieses Fahrzeug tragen die Müritz-Sparkasse und die Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen jeweils die Hälfte der Kosten.

Landrat Heiko Kärger als Verwaltungsratsvorsitzender der Müritz-Sparkasse und Gisela Richter, Vorstandsvorsitzende der Müritz-Sparkasse, übergaben den VW-Transporter an den SFV Nossentiner Hütte e. V. und zauberten damit ein Lächeln in das Gesicht von Henning Muske, Vereinsverantwortlicher für die Junioren.

„Bei der Vergabe des VW-Transporters befanden sich mehrere Vereine der Müritz-Region in der engeren Auswahl. Alle zeichnen sich durch ein besonderes Engagement im Kinder- und Jugendbereich aus und spielen eine wichtige Rolle für das gesellschaftliche Leben vor Ort. Letztendlich hat das Los entschieden“, informiert Gisela Richter. Nach Informationen von „Wir sind Müritzer“ kamen neun Vereine in die engere Auswahl, das Los zog gestern Landrat Heiko Kärger.

„Wir konnten es kaum glauben, als die Müritz-Sparkasse den VW-Transporter für Vereine ausgeschrieben hat und freuen uns jetzt riesig, dass es geklappt hat“, erklärt Henning Muske begeistert. „Um den durch unseren Verein betreuten Kindern und Jugendlichen die Teilnahme am Training und an Wettkämpfen zu ermöglichen, benötigten wir dringend eine Transportmöglichkeit. Aber auch den anderen Vereinen bei uns im Ort soll der Bus zur Verfügung stehen“, so Henning Muske. Seinen Angaben zufolge trainieren im Verein 60 Mädchen und Jungen.

Ermöglicht wurde die Aktion durch das PS-Lotterie- Sparen, an dem sich zahlreiche Kunden der Müritz-Sparkasse beteiligen. Ein Los kostet im Monat 5 Euro. Davon werden 4 Euro gespart und dem Kunden gutgeschrieben. Der Lotterieeinsatz beträgt 1 Euro. Allein im Jahr 2014 gewannen Kunden der Müritz-Sparkasse Preise im Wert von 169.605 Euro. Der PS-Zweckertrag, der jährlich an gemeinnützige Einrichtungen der Müritz-Region vergeben wird, belief sich 2014 auf 53 010 Euro. Zusätzlich wurde erstmals ein Transporter vergeben.

Foto: Große Freude bei Henning Muske über den nigelnagelneuen VW-Transporter, in dem künftig „seine Lütten“zum Training und zu Wettkämpfen fahren.

VW


Kommentare sind geschlossen.