Anzeige
Anzeige

Inzidenz Städte und Ämter im Kreis Mecklenburgische Seenplatte

2. März 2021

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat heute wieder die Inzidenzwerte für die einzelnen Städte und Ämter veröffentlicht. Danach hat hat das Amt Röbel-Müritz mit 146,29 derzeit den höchsten Inzidenzwert im Kreis, gefolgt vom Amt Malchow mit 120,63 und der Stadt Waren mit 94,98.
Hier alle Zahlen im Überblick:


3 Antworten zu “Inzidenz Städte und Ämter im Kreis Mecklenburgische Seenplatte”

  1. Kerstin sagt:

    Kann man mir folgende Frage beantworten ?
    Wenn Corona – Patienten aus dem Landkreis Rostock ins Warener Krankenhaus verlegt werden (weil Überbelegung im
    Güstrower Krankenhaus), fallen diese Patienten dann auch in die Inzidenz des Müritzkreises ?

    • micha sagt:

      Nein, werden immer im Amt / Landkreis gezählt, wo der Patient seinen Erstwohnsitz hat.

    • Frank S. sagt:

      Nur wenn sie gleichzeitig mit der Verlegung umziehen. Basis ist der Wohnort, nicht wo man erkrankt oder behandelt wird.