Landkreis Seenplatte bei der Expo Real in München

23. September 2023

Die Expo Real in München vom 4. bis 6. Oktober ist das größte Forum der Immobilienwirtschaft und Projektentwicklung in Europa. Im vergangenen Jahr informierten sich rund 40.000 Teilnehmer aus 73 Ländern bei 1.887 Ausstellern aus 33 Ländern über die Möglichkeiten und Herausforderungen des Marktes. Alle Bundesländer, relevanten Regionen und Städte Deutschlands sind vor Ort – in diesem Jahr auch der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, der durch die Wirtschaftsförderung MSE vertreten wird.

Gemeinsam mit der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes – Invest in M-V – sind hier Termine geplant, um internationalen Projekt- und Grundstücksentwicklern das Portfolio verfügbarer Gewerbe- und Industrieflächen im Landkreis zu präsentieren.

Im Gepäck dabei hat die Wirtschaftsförderung Gewerbe- und Industrieflächen von insgesamt mehr als 300 ha mit rechtskräftigen Bebauungsplänen und dem Potential von Grünem Strom für die Versorgung potentieller und zukunftsorientierter Investoren.

So findet, initiiert durch Invest in M-V, am 5. Oktober ein exklusiver Anbieterabend statt, bei dem die Wirtschaftsförderung rund 30 geladenen internationalen Standort- und Projektentwicklern die verfügbaren Flächen an der Mecklenburgischen Seenplatte präsentieren und dies in Einzelgesprächen vertiefen kann.

„Die WMSE ist die einzige Wirtschaftsförderung des Landes M-V, die die konzentrierte Gelegenheit der Expo Real nutzt, den Landkreis mit seinen ausgezeichneten Ansiedlungs- und Investitionsmöglichkeiten einem internationalen Publikum zu präsentieren“, sagt WMSE-Geschäftsführerin Sabine Lauffer. „Das Binnenland von M-V und hier vor allem die Seenplatte mit ihrer Nähe zu Metropolregionen wie Berlin, Hamburg und Stettin, mit der verfügbaren Infrastruktur, interessanten Konditionen und vor allem ausreichend großen und erschlossenen Flächen mit viel Potential auch als Grünes Gewerbegebiet ist für Investoren eine echte Alternative zur Küstenregion.“


Kommentare sind geschlossen.