Anzeige

Live-Chat mit Sozialministerin Drese

15. September 2020

Am kommenden Freitag, 18. September, beantwortet Sozialministerin Stefanie Drese eineinhalb Stunden lang im Rahmen eines Live-Chats des Onlineportals „FamilienInfo MV“, Fragen von Bürgerinnen und Bürgern. Von 14 Uhr bis 15.30 Uhr können sich Interessierte über die Website des Portals für Familien in Mecklenburg-Vorpommern https://www.familieninfo-mv.de an die Ministerin wenden.

Im Mittelpunkt steht dabei die neue EhrenamtsKarte MV, die im August landesweit eingeführt wurde. Teilnehmende können unter anderem erfahren, wie die Karte beantragt werden kann, welche Voraussetzungen zum Erhalt notwendig sind, wie viele Partner es bereits gibt und welche Vorteile die Ehrenamtskarte mit sich bringt.

„Selbstverständlich können aber auch andere Themen angesprochen werden, die in der Zuständigkeit meines Ministeriums liegen“, betont Ministerin Drese im Vorfeld des Chats. Dazu gehören die Bereiche Familie, Kita, Soziales, Eingliederungshilfe, Pflege, Sport, Gleichstellung, Integration und Corona-Hilfen.

Für alle, die am Freitag keine Zeit haben, besteht die Möglichkeit, Fragen bereits jetzt an Sozialministerin Stefanie Drese zu stellen.

Ministerin Drese. „Unser Chat auf der FamilienInfo-Seite ist schon zu einer kleinen Tradition geworden. Ich hoffe auf viele Fragen und freue mich auf einen regen Gedankenaustausch.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*