Anzeige
Anzeige

Mähdrescher löst Großbrand bei Waren aus

13. August 2015

Mah2An der B 108 zwischen Waren und Vielist ist heute Nachmittag ein Mähdrescher vermutlich wegen eines technischen Defektes in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Außerdem breitete sich das Feuer auf rund 1,5 Hektar Stoppelacker aus.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung – der Qualm war kilometerweit zu sehen – musste die B 108 vorübergehend voll gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Vielist, Moltzow, Jabel, Grabowhöfe und Waren, weitere, die alarmiert wurden, konnten wieder umdrehen.
Alles in allem waren 11 Einsatzfahrzeuge und 63 Kameraden vor Ort.
Den entstandenen Schaden gibt die Polizei mir rund 300 000 Euro an.

Fotos: privat


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*