Anzeige
Anzeige

Neubrandenburg: Fahrer stürzt aus Multicar

14. Januar 2020

Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich heute Vormittag in Neubrandenburg ereignet. Als ein 57 Jahre alter Mann mit seinem Multicar nach rechts abgebogen ist, öffnete sich aus noch nicht geklärter Ursache die Fahrertür. Da der 57-Jährige nicht angeschnallt war, fiel er aus dem Multicar. Der Mann erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.
Das Multicar ist fahrerlos weiter gerollt – zunächst über eine Hecke, dann gegen ein Verkehrszeichen und am Ende gegen eine Doppelhaushälfte. Die Hauswand wurde dabei erheblich zerstört, so dass die Polizei den entstandenen Schaden auf mehrere 10.000 Euro schätzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*