Ohne Führerschein und mit Drogen im Blut am Steuer

17. April 2018

Warens Polizisten haben gestern Nachmittag im Bereich des Papenberges ein Auto gestoppt, dessen 26 Jahre alter Fahrer offenbar unter Drogen am Steuer saß. Außerdem ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.
Neben einer auf ihn zukommenden Straf- sowie Ordnungswidrigkeitenanzeige wurden ihm die Weiterfahrt mit seinem Pkw untersagt sowie die Führerscheinstelle über den Sachverhalt informiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*