Anzeige
Anzeige

Polizei sucht „getürmtes“ Mädchen

12. August 2015

Polizei HubschrauberAufregung heute Nachmittag am Alt Schweriner Werder: Ein 13-jähriges Mädchen hat sich von ihrer Schüler-Ferien-Gruppe entfernt, wie es im Polizeideutsch heißt, und wurde von einer Betreuerin als vermisst gemeldet.
Die Beamten nahmen den Fall sehr ernst. Wie Röbels Polizeichef Jens Fischler auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“ bestätigte, waren innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Schutzleute im Einsatz. Und zwar Polizisten aus Waren, Malchow, Röbel, die Wasserschutzpolizei Plau, auch ein Hubschrauber kreiste über dem Alt Schweriner Werder, und die Hundestaffel ist ebenfalls informiert worden.
Nach gut eineinhalb Stunden dann die Entwarnung: Das Mädchen kehrte selbst wieder zurück zur Gruppe.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*