Anzeige
Anzeige

Spaziergänger findet Motor im Wald

21. November 2018

Das ist doch mal was anderes: Bootsmotoren-Fund statt Bootsmotoren-Klau. Ein Spaziergänger hat gestern Vormittag in einem Waldstück zwischen Dambeck und Leizen an der B 198 einen abgedeckten Bootsmotor entdeckt. Der Motor der Marke Yamaha lag in eine Decke eingewickelt im Unterholz.
An dem Bootsmotor waren die Leitungen zerschnitten. Eine Recherche ergab, dass dieser Mitte Oktober im Glienholzweg in Röbel entwendet wurde.
Motor und Decke werden nun kriminaltechnisch untersucht, bevor ihn der rechtmäßige Eigentümer wieder erhält.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*