Anzeige
Anzeige

THW-Jugendliche lassen sich testen

26. April 2015

TH1 Trotz des wechselhaften Wetters trafen sich gestern Jugendliche aus ganz Mecklenburg-Vorpommern in Waren, allesamt Mitglieder der THW-Jugend. Ihr Ziel: Das Leistungsabzeichen ablegen.
Die Prüfung, die aus einem theoretischen, einem praktischen Teil und einer Gruppenaufgabe besteht, soll den Ausbildungsstand dokumentieren und den Jugendlichen die Vorbereitung auf die Grundausbildung und den darauffolgenden Einsatzdienst erleichtert. Gestern stellten sich 18 Junghelfer den Aufgaben – 14 dürfen jetzt das Leistungsabzeichen der Stufe Bronze an ihrer Uniform tragen, 4 sogar die Stufe Silber.

Text und Fotos: Malte Schumacher


Kommentare sind geschlossen.