Anzeige
Anzeige

Unbekannte randalieren auf Baustellen am “Warensberg”

4. September 2020

Sind es Neider oder einfach nur hirnlose Vandalen? Zum wiederholten Mal haben in der letzten Nacht bislang unbekannte Täter auf den Baustellen im neuen Wohngebiet “Warensberg” randaliert. Sie durchtrennten Kabel, zerstörten Fensterbänke, zerkratzten Fensterrahmen, zerschmissen Scheiben, ließen Bauwasser laufen und, und, und.
Zum einen sind dadurch hohe Schäden enstanden, zum anderen leiden die Bauherren verständlicher Weise enorm. Sie wollen sich endlich den Traum vom eigenen Heim erfüllen und müssen erleben, wie andere ihr Eigentum zerstören. Die Betroffenen haben Anzeige erstattet. Eine Kamera überträgt seit einiger Zeit Bilder von dem Areal, die Videoüberwachung wird jetzt kurzfristig ausgebaut. Die Polizei wird den “Warensberg” jetzt häufiger ins Visier nehmen und bittet um Zeugenhinweise. Wer Angaben zu den Vandalen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei, Rufnummer 03991 1760, zu melden.


Kommentare sind geschlossen.