Vier Propeller verlassen in dieser Woche das Metallgusswerk

25. September 2023

Am Wochenende konnten sich Interessierte hautnah die Riesen-Propeller, die im Mecklenburger Metallgusswerk hergestellt werden, anschauen. In dieser Woche gehen vier von ihnen auf die Reise in die große, weite Welt. So startet heute um 21 Uhr ein Schwerlaster mit einem Propeller, und zwar um 21 Uhr. Die Fahrt geht über die B 192 zur Anschlussstelle Röbel der A 19. Am kommenden Mittwoch, 27. September, verlassen dann gleich drei große Propeller das MMG. Ebenfalls wieder um 21 Uhr und ebenfalls wieder die bekannte Route. Die Schwerlaster können nicht überholt werden.


Kommentare sind geschlossen.