Anzeige
Anzeige

Vier Verletzte bei Pkw-Kollision auf der B 194

28. Oktober 2019

Bei eine Unfall an der Kreuzung B 194/Abzweig Lehsten  sind gestern Abend zwei Menschen schwer und zwei leicht verletzt worden.Ersten Ermittlungen zufolge kam eine 20-jährige Volvo-Fahrerin aus Richtung Lehsten und wollte nach links auf die B 194 biegen. Dabei übersah sie offenbar den VW, der aus Richtung Plasten kam, so dass beide Wagen kollidierten.
Die 20-Jährige und ihr 33 Jahre alter Beifahrer aus Hamburg erlitten schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Der 59-jährige VW-Fahrer und seine 56 Jahre alte Beifahrerin aus dem Landkreis wurden leicht verletzt.
Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 60 000 Euro. Die Feuerwehren aus Groß Plasten und Lehsten, die mit 29 Kameraden vor Ort waren, kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.


Kommentare sind geschlossen.