Anzeige
Anzeige

Warens Bahnhof unterm Hammer

23. Juni 2014

Wer schon immer mal einen Bahnhof kaufen wollte, kann jetzt sogar das denkmalgeschützte Warener Bahnhofsgebäude erwerben.

Der rote Ziegelbau, der aus dem Jahr 1890 stammt und unter Denkmalschutz steht, kommt am Donnerstag bei der Deutschen Grundstücksauktionen AG Berlin unter den Hammer.
Startgebot: 65 000 Euro.

Zum Haus gehören laut Expose rund 2000 Quadratmeter Grundstück sowie 930 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche.

Die Stadt hat in den vergangenen Jahren mehrfach versucht, mit der Bahn ins Geschäft zu kommen und das Bahnhofsgebäude zu kaufen. Doch die Verhandlungen scheiterten.

Weitere Infos unter www-dga-ag.de

Bahnhof


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*