Anzeige
Anzeige

Wehren proben Zusammenspiel

13. September 2014

Ue2Große gemeinsame Brandschutzübung heute Vormittag der Wehren Möllenhagen, Lehsten und Kraase in der AWO Kita „Wirbelwind“ in Möllenhagen.
Simuliert wurde ein Brand in der Kita mit Rettung einer Gruppe Kinder.
Wichtig bei dieser Übung war, das Zusammenspiel aller Ortswehren zu proben, da eine alleine in der Woche häufig nicht einsatzfähig ist.
„Der Einsatz ist gut verlaufen, zeigt den guten Ausbildungsstand der Kameraden, aber auch Mängel in der Ausrüstung. Besonders die Fahrzeuge müssen dringend erneuert werden“, so Möllenhagens Bürgermeister Thomas Diener, der die Übung gemeinsam mit Amtswehrführer Uwe Henning ausgewertet hat.

Ue1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*