Anzeige
Anzeige

Wieder kein Punkt für Malchow, Waren baut Vorsprung aus

14. April 2019

Der Malchower SV hat sein Oberliga-Spiel am Wochenende erneut verloren. Die Inselstädter führten gegen SV Altlüdersdorf zur Halbzeitpause zwar durch Tore von Tobias Täge und Tomislav Mrkalj, fingen sich in der zweiten Halbzeit dann aber drei Gegentore ein.
In der Lansliga hatten die Jungs des führenden Penzliner SV unverhofft frei – ihr Gegner PSV Rostock ist nicht angetreten.
Der FSV Mirow/Rechlin gewann in Laage 3:2, bleibt aber noch auf einem Abstiegsplatz.
Das Spitzenspiel in der Landesklasse zwischen dem TFC Greif II und dem SV Waren 09 konnten die Warener mit 2:1 für sich entscheiden. Waren führt die Tabelle jetzt mit 17 Punkten Vorsprung an.
Der PSV Röbel und Kicker JuS trennten sich 1:1, und der SFV Nossentiner Hütte siegt auf heimischem Rasen gegen den VfB Löcknitz 3:0


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*