Anzeige
Anzeige

WOGEWA unterstützt kleine Judokas von der Müritz

18. März 2019

Wenn jetzt nicht bald der Frühling kommt: Die Knirpse des SKV Müritz haben heute schon mal versucht, ihn mit den neuen schicken Sonnenbrillen in der Farbe der WOGEWA hervor zu locken.
Dass sie ausgerechnet Brillen des städtischen Wohnungsunternehmens ausprobierten, hatte natürlich seinen Grund. Einen sehr schönen Grund.
Der SKV Müritz hat von der WOGEWA heute im Warener CineStar 400 Euro bekommen. Geld, das beim WOGEWA-Kino-Tag zusammengekommen ist und von Geschäftsführer Martin Wiechers (rechts) übergeben wurde.
Trainer Max Mayer (links) verkündete, dass von dieser Spende auf jeden Fall in neue Sport- und Spielgeräte investiert wird.
Schließlich sollen die Kleinen nicht nur mit Sonnenbrillen glänzen, sondern auch auf den Matten.

 


Kommentare sind geschlossen.