Anzeige
Anzeige

Waren hat doch keinen neuen Handyladen

30. März 2018

Viele Warener und Gäste haben schon die Nase gerümpft „noch ein Handyladen in Waren“ Aber falscher Alarm, korrigiert Sebastian Henke von der Malchower Firma handy-mv.de. Bei dem neuen Geschäft in der Langen Straße 7 (ehemals. WWG) handelt es sich um eine der 13 handy-mv Filialen – genauer gesagt die Filiale aus dem SKY Markt in Waren West ist umgezogen.

Durch die Umbaumaßnahmen von SKY zu REWE hat man sich entschieden, den Standort im neuen REWE Markt nun anders zu nutzen. Als Vertriebspartner der Telekom, von Vodafone und O2 will die Firma handy-mv nun an zentraler Stelle in Waren für seine Kunden da sein. Hierfür wurde nun auch noch ein weiterer Mitarbeiter eingestellt.

Neben Patrick Filbrich, der mit aus dem SKY in die Innenstadt zieht, ergänzt nun Toni Wandrey das Warener handy-mv Team.

Neuer Service in der Innenstadt: Wenn der Akku des Smartphones mal leer ist, kann man sich kostenlos eine Powerbank leihen. (Pfand 10€)

Die Filiale in der Goethestraße 1 gibt es natürlich weiterhin, bekräftigt der Gebietsleiter Sebastian Henke gegenüber WsM.

Am gestrigen Eröffnungstag wurden Smartphones und andere tolle Gewinne am Glücksrad verlost. Trotz des ungemütlichen Wetters nutzen über 100 Kunden die Chance und besuchten den neuen Laden.


Eine Antwort zu “Waren hat doch keinen neuen Handyladen”

  1. Ich sagt:

    Für mich ist es doch ein neuer Handy laden in der Innenstadt. Mittlerweile gibt es in der langen Straße 4 Läden. Eindeutig zu viel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*