Anzeige
Anzeige

187 neue Corona-Infektionen in MV – Zahlen steigen im Landkreis Seenplatte erheblich

26. November 2020

In Mecklenburg-Vorpommern sind bis zum Nachmittag 187 neue Corona-Infektionen registriert worden, davon alleine 55 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Die Landkreise Vorpommern-Greifswald, Nordwest Mecklenburg, Mecklenburgische Seenplatte, Ludwigslust Parchim und die Stadt Schwerin überschreiten inzwischen  die 50-er Grenze. Die 7-Tages-Inzidenz des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ist erheblich gestiegen und liegt jetzt bei 67,8.

Insgesamt wurden in MV bisher 5697 Infektionen festgestellt. Laut einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) sind in Mecklenburg-Vorpommern 4137 der positiv getesteten Menschen von einer Covid-19-Erkrankung genesen. Insgesamt gab es bislang 58 Todesfälle im Land.

Landesweit müssen den Angaben zufolge 114 Menschen in Kliniken behandelt werden, 27 von ihnen auf Intensivstationen.

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte nimmt leider nach wie vor zu. Wie schon in den zurückliegenden Tagen musste das Gesundheitsamt des Kreises nun vermehrt Schülern und Lehrern Quarantäne verordnen.

In der Grundschule Jürgenstorf sind alle Schüler und Lehrer von notwendiger Quarantäne betroffen. Deshalb kann dort bis zum 6. Dezember kein Unterricht stattfinden.

In der Regionalschule Nord und in der Regionalschule Ost in Neubrandenburg mussten weitere Klassenstufen abgesondert werden. Quarantäne ist außerdem in der Regionalschule in Woldegk, im Förderzentrum in Friedland, und in den Beruflichen Schulen in Demmin, Neubrandenburg und Waren (Müritz) verordnet worden.

Von neuen Infektionsfällen betroffen sind zudem zwei Kindereinrichtungen in Neubrandenburg sowie eine Kita in Friedland.

Weitere positive Fälle sind in den Pflegeheimen in Woldegk und Friedland sowie in Tagestätten und ambulanten Pflegestrukturen in Altentreptow und Waren festgestellt worden.

In Friedland ist außerdem größeres Frisörgeschäft betroffen.


2 Antworten zu “187 neue Corona-Infektionen in MV – Zahlen steigen im Landkreis Seenplatte erheblich”

  1. Michaela Stricker sagt:

    Bitte wieder die andere Tabelle. Diese Tabelle ist total unübersichtlich. Auf deutsch gesagt die ist Scheiße.