Anzeige
Anzeige

Warens Klimarat trifft sich wieder – Mitstreiter gesucht

12. Mai 2022

Sieben Jahre ist es schon alt, das integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Waren. Seither hat sich viel geändert. Deshalb will Waren dieses Konzept jetzt überarbeiten und ergänzen. Der so genannte Klimarat hat sich dazu bereits im April getroffen und sich unter anderem mit den Fragen beschäftigt: Was erwarte ich von dem Klimaschutzkonzept?, Was erwarte ich von dem Klimarat – von mir selbst und den anderen Akteuren? Welche Klimaschutzziele sind in meinem Umfeld bereits gesteckt? Wenn ich mir Waren im Jahr 2040 vorstelle, was hat sich im Themenfeld Klimaschutz geändert?
Am kommenden Dienstag, 17. Mai, trifft sich der Klimarat um 17 Uhr erneut in der Mensa Waren-West. Wer noch mitmachen will, ist herzlich willkommen.

Auf der zweiten Sitzung soll über zukünftige umsetzbare Klimaschutzmaßnahmen in der Stadt Waren beraten werden. Ziel sollte es sein, möglichst viele umsetzbare Maßnahmen zu definieren, damit die gesetzlichen Vorgaben bzw. darüber hinaus festgelegte Ziele bis 2035 bzw. 2045 erreicht werden können.

Um ein möglichst breites Spektrum abzudecken, soll der Kreis des Klimarates um interessierte Bürger, die daran teilnehmen und an Zielen der Stadt mitwirken möchten, erweitert werden.

Wer sich aktiv an der Zukunftsplanung der Stadt vor dem Hintergrund des Klimaschutzes beteiligen möchte, ist herzlich willkommen. Um eine telefonische Anmeldung unter 03991-177670 oder per Email: umwelt-forsten@waren-mueritz.de wird gebeten. Ansprechpartner: Rafael Müller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*