Anzeige
Anzeige

Acht Chöre geben den Ton an

22. September 2014

Gut besucht war am Wochenende das „Schmetterlingshaus“ in Waren- West. Der Verein Schmetterlingshaus e.V. hatte eingeladen und insgesamt acht Chöre aus Waren, aus dem Landkreis und sogar aus der Niederlausitz und der Ukraine folgten der Einladung.

Bei bestem Sommerwetter boten die Sängerinnen und Sänger ein tolles und abwechslungsreiches Programm. Die zahlreichen Zuschauer und Zuhörer aus dem Wohngebiet geizten dann auch nicht mit Applaus.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, es gab Erbsensuppe direkt aus der Gulaschkanone und reichlich Kaffee und Kuchen.

Den Chor Nadja aus der Ukraine hatte der Behindertenverband eingeladen, die Sängerinnen und Sänger durften sich dann auch noch über einen Besuch ihres ukrainischen Kulturattaches  aus Berlin freuen.

Zum Finale am frühen Abend traten alle Chöre noch einmal gemeinsam auf, und auch hier zeigte sich „Nadja“ beim Singen des Mecklenburger Liedes gut vorbereitet und textsicher.

Mit dabei waren: der Müritzchor aus Waren, der Chor „Unerhört“ vom Lebenshilfswerk Waren, der heart Chor aus Röbel, der ukrainische Chor „Nadja“, der Chor „Quod libet“, der Frauenchor Kargow, der Volkschor Chipkau aus der Niederlausitz und der evangelischen Kirchenchor aus Waren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*