Anzeige
Anzeige

Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

25. Juni 2020

In Mecklenburg-Vorpommern ist bis heute 15 Uhr eine neue Coronavirus-Infektionen gemeldet worden. Insgesamt wurden in MV bisher 797 Infektionen registriert.

Landesweit müssen oder mussten 117 Menschen den Angaben zufolge in Kliniken behandelt werden – 21 von ihnen auf Intensivstationen. Laut einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) sind in Mecklenburg-Vorpommern 762 Personen der positiv getesteten Menschen von einer Covid-19-Erkrankung genesen. Insgesamt gab es bislang 20 Todesfälle im Nordosten. Damit gelten 15 Personen in Mecklenburg-Vorpommern als derzeit infiziert.

Vier der seit Sonnabend gemeldeten Corona-Infektionen in MV stehen in einem epidemiologischen Zusammenhang. Alle vier Männer (drei Personen haben ihren Wohnsitz im Landkreis Vorpommern-Rügen und eine Person wohnt in der Hansestadt Rostock) sind auf dem Gelände der Rostocker Neptun-Werft tätig. Dass Kontakt zwischen den infizierten Personen bestand, ist inzwischen bestätigt.

Die Gesundheitsämter der Hansestadt Rostock und des Landkreises Vorpommern-Rügen haben alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen und entsprechende Umgebungsuntersuchungen veranlasst. Die aktuellen Tests von Kontaktpersonen waren negativ. Weitere Testergebnisse werden am Freitag erwartet.

 


Kommentare sind geschlossen.