Am Sonnabend steht die Müritz vor Klink in „Flammen“

18. Juni 2024

Am kommenden Sonnabend, 22. Juni, wird die Müritz vor Klink „brennen“. Zum nunmehr schon 16. Mal heißt es am „Strandläufer“ wieder „Müritz in Flammen“. Los geht’s schon um 16 Uhr mit dem Blaulicht-Tag. Mit dabei sind unter anderem die Rettungshundestaffel Mecklenburgische Seenplatte, die Polizei Röbel und Waren, die Wasserschutzpolizei, das THW und die Feuerwehr Malchow mit der Drehleiter. Informationen, Vorführungen, interaktive Spiele für Kinder geben einen Einblick in die Arbeit der Helfer. Spannend ist sicherlich, mit der Drehleiter der Feuerwehr die Welt von oben zu betrachten.

Es folgen Puppenspiel, Walking Acts und der Shanty Chor Luv un Lee e.V. Für Stimmung sorgt ab 20.30 Uhr die Band „Størtebeker“ – heimisch und bekannt durch Konzerte in Mecklenburg-Vorpommern. Gegen 23.15 Uhr dann das absolute Highlight – die Lasershow und das Feuerwerk am Strand der Müritz mit Gänsehaut-Garantie.

Für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt, Kaffee und Kuchen, Fischbrötchen, allerlei vom Grill, Sekt- und Cocktailbar und mehr sind im Angebot.


5 Antworten zu “Am Sonnabend steht die Müritz vor Klink in „Flammen“”

  1. Silke sagt:

    Schade wir kommen erst eine Woche später (hausboot) hätten uns das gerne mal angeschaut, liebe Grüße

  2. Berger sagt:

    Gibt es an diesem Abend einen Shuttleverkehr
    zwischen Waren und Klink ? Wäre super , doch ich glaube es nicht . Die Verkehrsunternehmen sind da einfach zu unflexibel.

  3. Hygge sagt:

    Ich freue mich darauf 😊

  4. Eulchen68 sagt:

    Wir sind auch wieder mit dabei und ich freue mich schon riesig drauf

  5. Uhu sagt:

    Das ist prima. Ich freue mich auch.