Anzeige
Anzeige

Angestellter bei Raubüberfall in Waren schwer verletzt

25. Februar 2018

Gestern Abend ist das Hotel Brauhaus Müritz in Waren gegen 22.30 Uhr überfallen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen betraten der oder die Täter das Hotel durch den Haupteingang und sprühten dem 21-Jährigen Angestellten, der gerade den Tresor geöffnet hatte, Pfefferspray ins Gesicht.

Der oder die Täter entnahmen aus dem noch geöffneten Tresor Bargeld und flüchteten in unbekannte Richtung.

Gäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Haus. Der 21-Jährige erlitt starke Verletzungen der Augen und musste in die Augenklinik nach Neubrandenburg gebracht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen die Beobachtungen zu diesem Sachverhalt gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Waren unter der Telefonnummer 03991-176100, oder jede andere Polizeidienststelle zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*