Anzeige
Anzeige

Auch am Fleesensee startet die Golf-Saison

12. April 2019

Die Temperaturen steigen, die Grüns sind bestens gepflegt und die neue Golf-Kollektion liegt im Pro-Shop bereit: Golf Fleesensee startet in die neue Saison. Neben zahlreichen Turnier-Highlights erwartet Golf-Neulinge und -Profis seit Anfang April der neue Manager Golf Stephan Vogl.
Mit der Fleesensee Stammgäste Trophy läutet Golf Fleesensee am 13. April 2019 auch die diesjährige Turniersaison ein. Mehr als 100 Stammgäste des SCHLOSS Hotel Fleesensee, TUI Blue Fleesensee, ROBINSON Club Fleesensee und der Kur- und Tourismus GmbH Göhren-Lebbin treten in Teams gegeneinander an und versuchen, den umkämpften Wanderpokal für ihr Haus zu gewinnen.

Als Geschäftsführer mehrerer führender Golfanlagen – u.a. der Golfanlage Chieming, Tauern Golf und Seddiner See sowie als Mit-Gründer des Bundesverbandes Golfanlagen – weist der 51-jährige Familienvater jahrzehntelange Erfahrung im Management bekannter Golfanlagen auf. Der gebürtige Landshuter möchte die Anlage fit für die Zukunft machen. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei Golf Fleesensee.“, so Vogl. „Alsleidenschaftlicher Betriebswirt und passionierter Golfer beeindruckt mich die einmalige Angebotsvielfalt: Golf Fleesensee vereint fünf unterschiedliche Golfplätze, ein professionelles Trainerteam, ein umfangreiches Serviceangebot und eine moderne Gastronomie.“

Mit der Fleesensee Stammgäste Trophy läutet Golf Fleesensee am 13. April 2019 auch die diesjährige Turniersaison ein. Mehr als 100 Stammgäste des SCHLOSS Hotel Fleesensee, TUI Blue Fleesensee, ROBINSON Club Fleesensee und der Kur- und Tourismus GmbH Göhren-Lebbin treten in Teams gegeneinander an und versuchen, den umkämpften Wanderpokal für ihr Haus zu gewinnen. Das Turnier ist nicht vorgabewirksam und wird mit einem traditionellen Kanonenstart auf dem Schloss Torgelow Course ausgetragen. Zur abschließenden Siegerehrung mit Party begrüßen Stephan Vogl und Team alle Spieler in der Tenne Fleesensee.

Golf Fleesensee ist Teil des Hotels & Sportresort Fleesensee und liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Mit fünf Golfplätzen und 72 Spielbahnen ist Golf Fleesensee Nordeuropas größtes Golfresort.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*